Seite wählen
Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle durch Lely Swiss – Nadia Knöpfel (nachfolgend «Lely Swiss») im Onlineshop www.lely-swiss.ch angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

(2) Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden/Verbrauchers werden nicht anerkannt, es sei denn, Lely Swiss hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

(3) Mit der Nutzung der Dienstleistungen von Lely Swiss akzeptieren Sie diese AGB unverändert und vollumfänglich.

(4) Die Verwendung der Personendaten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil dieser AGB.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Darstellungen des Sortiments von Lely Swiss auf über das Internet abrufbaren Medien und Kanälen gelten lediglich als Einladung zur Offertstellung durch den Kunden und stellen kein Angebot dar.

(2) Indem der Kunde eine Bestellung an Lely Swiss absendet, gibt er ein verbindliches Angebot zum Bezug der ausgewählten Artikel und Mengen ab. Der Kunde ist verpflichtet, alle beim Bestellvorgang erforderlichen Angaben vollständig und richtig zu machen.

(3) Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs seiner Bestellung per E-Mail. Diese stellt ausdrücklich noch keine Annahme des Angebots durch Lely Swiss dar. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Webseite wird Lely Swiss ggf. gesondert hinweisen und dem Kunden allenfalls ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Kann Lely Swiss das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in schriftlicher Form mitgeteilt.

(4) Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Lely Swiss kommt erst zustande, wenn dem Kunden die Ware versendet oder ausgehändigt wird. Der Versand, bzw. die Aushändigung der Ware erfolgt erst nach Eingang der Zahlung des Kunden bei Lely Swiss, unabhängig von der Art der Zahlung.

 

§ 3 Registrierung

(1) Der Kunde kann sich auf der Webseite www.lely-swiss.ch mit seinem Benutzernamen oder seiner E-Mail-Adresse und mit Passwort registrieren (nachfolgende „Zugangsdaten“) und ein Konto erstellen.

(2) Die vom Nutzer verwendeten Zugangsdaten sind persönlich und vertraulich zu behandeln. Sämtliche über dieses Konto getätigten Bestellungen werden dem Kontoinhaber zugerechnet und sind für Ihn verbindlich.

(3) Die Registrierung, bzw. der Besitz eines persönlichen Kontos auf www.lely-swiss.ch ist nicht zwingend nötig, um eine Bestellung auslösen zu können. Eine Bestellung kann auch als „Gast“ aufgegeben werden, jedoch ist diese nach Versand für den Kunden über die Webseite nicht mehr einsehbar.

 

§ 4 Zahlung

(1)  Die angegebenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Lely Swiss ist nicht mehrwertsteuerpflichtig, somit wird keine MWST auf die angegebenen Preise erhoben.

(2)  Versandkosten werden während des Bestellvorgangs im Warenkorb separat ausgewiesen, sie variieren je nach Versandart und in Abhängigkeit von Grösse und Gewicht der versendeten Ware.

(3) Die dem Kunden zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen sind: Banküberweisung, Paypal, Kreditkarte (Eurocard/Mastercard, Visa und American Express) über Stripe und/oder Twint an +41 79 449 88 26.

(4) Bei Bezahlung per Vorkasse (Banküberweisung oder Twint) hat die Bezahlung innerhalb von 5 Werktagen ab Bestelldatum zu erfolgen. Massgebend für die Fristwahrung ist das Datum des Zahlungsauftrags.

 

§ 5 Lieferung

(1) Lely Swiss wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse umgehend ausliefern. Lely Swiss ist zu Teillieferungen berechtigt.

(2) Die Lieferung erfolgt zu den während des Bestellvorganges ausgewiesenen Versandkosten. Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen auf den Kunden über, sobald die Ware von Lely Swiss an den beauftragten Logistikpartner übergeben wird. Sendungen mit einem Wert von über CHF 100.– werden auf Kosten von Lely Swiss versichert.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Lely Swiss.

 

§ 7 Rückgaberecht und Widerruf

(1) Der Kunde kann innerhalb von 7 Tagen ab Versanddatum die Ware zurücksenden. Es fallen 5% Bearbeitungskosten für den Kunden an. Nach Ablauf der 7 Tage wird eine Bearbeitungsgebühr von 15% erhoben. Nach Ablauf von 30 Tagen ab Versanddatum werden noch 70% des Fakturawertes rückvergütet. Nach Ablauf eines Jahres ab Versanddatum besteht kein Anrecht auf etwelche Rückvergütung mehr.

(2) Es genügt, wenn die Ware am letzten Tag der Frist bei der Post oder einem anderen Spediteur aufgegeben wird. Die Kosten für die Rücksendung sind vom Kunden zu tragen. Die Annahme von unfrei zurückgesandter Ware wird von Lely Swiss abgelehnt.

(3) Das Rückgaberecht besteht nur, wenn die Ware unbenutzt und die Verpackung unbeschädigt ist.

(4) Der Widerruf unterscheidet sich vom Rückgaberecht und wir in der Widerrufsbelehrung separat behandelt.

(5) Auf Artikel, welche auf Mass angefertigt werden, besteht weder ein Rückgabe- noch ein Widerrufsrecht!

(6) Artikel, welche mit Namen personalisiert werden, besteht weder ein Rückgabe- noch ein Widerrufsrecht!

 

§ 8 Gewährleistung

(1) Der Kunde muss evtl. vorhandene Mängel Lely Swiss unverzüglich schriftlich mitteilen. Liegt ein von Lely Swiss zu vertretender Mangel vor, wird Lely Swiss diesen nach eigener Wahl durch Reparatur oder durch Ersatzlieferung beheben.

(2) Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, ist Lely Swiss hierzu nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über unangemessene Fristen hinaus aus Gründen die Lely Swiss zu vertreten hat, so ist der Kunde berechtigt den Vertrag rückgängig zu machen oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

 

§ 9 Haftung

(1) Bei Verletzungen ihrer eigenen vertraglichen Pflichten aus diesen AGB haftet Lely Swiss gegenüber dem Kunden unbeschränkt für von Lely Swiss durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden.

(2) Für leichte Fahrlässigkeit sowie für indirekte Schäden oder Folgeschäden wird die Haftung ausdrücklich ausgeschlossen. Folgeschäden sind insbesondere entgangener Gewinn, Reputationsschäden und Datenverlust in Folge vorübergehender Beeinträchtigungen oder Unterbrüchen der Verfügbarkeit der Leistungen von Lely Swiss infolge Übermittlungsfehler, unrichtigen Preis- oder Leistungsangaben und Fehlern in Bestellbestätigungen. Ausgeschlossen ist auch jegliche Haftung von Lely Swiss für Inhalte auf Webseiten von Dritten, die auf www.lely-swiss.ch verweisen oder auf welche die Webseite von Lely Swiss verweisen.

(3) Die vorstehenden Ausschlüsse und Beschränkungen der Haftung von Lely Swiss gelten nicht im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen, einschliesslich der Regelungen des Produktehaftpflichtgesetzes.

 

§ 10 Geistiges Eigentum

Die Webseite www.lely-swiss.ch sowie die gesamten über die Webseite zugänglichen Inhalte von Lely Swiss (nachfolgend «Inhalte») sind urheberrechtlich geschützt und gehören, soweit nicht anders bestimmt, ausschliesslich und umfassend Lely Swiss. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Lely Swiss untersagt.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Erfüllungsort für die Dienstleistungen von Lely Swiss einschliesslich der Zustellung der Ware ist der Sitz von Lely Swiss.

(2) Lely Swiss behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Webseite von Lely Swiss zugänglich gemacht und treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.

(3) Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilwesie unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, oder werden, wird die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB oder des Kaufvertrages nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt sinngemäss für den Fall, dass diese AGB eine Regelungslücke enthalten sollten.

(4) Auf diese AGB und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen Lely Swiss und dem Kunden entstehende Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen und der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG).

(5) Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen Lely Swiss und Kunde ist Schaffhausen.

Beringen, Dezember 2020